Hotel "Majori"

Das Gebäude wurde 1925 vom Architekten Arthur Moedlinger im Stil des Historismus erbaut, wobei auch Motive des Neoklassizismus und Neobarocks zu merken sind. Das Hotel verfügte ursprünglich über 100 Zimmer, vier Säle, Terrassen und war von einer Parkanlage mit Springbrunnen umgeben. In den 30 Jahren des 20. Jh. wurden hier traditionell Konzerte der Jazzband „Five o’clock tee dancing” veranstaltet. Das Hotel ist zurzeit geschlossen. Die zum Hotel gehörenden Gebäude mit einem Eckpavillon sind ein Baudenkmal.

  • Hotel "Majori"

Die nächsten Orte