Familienferien in Jūrmala!

Möchten Sie entspannte Ferien im Freien, am Strand genießen? Es ist möglich, wenn Sie  Jūrmala als Ihr Reiseziel wählen!

Jūrmala ist die größte Ferienstadt im Baltikum, in der jeder eine großartige Erholung und Unterhaltung genießen kann. Um sich zusammen mit Ihrer Familie zu erholen, können Sie den Waldpark Dzintari besuchen, der sowohl für Erwachsene als auch Kinder bestens geeignet ist. Hier stehen Spielplätze für Kinder in jedem Alter, eine Bahn für Inlineskating, Outdoor-Fitnessgeräte, Basketballplätze sowie ein 33 Meter hoher Aussichtsturm zur Verfügung, aus dem sich ein herrlicher Ausblick auf das ganze Jūrmala bietet. Im Waldpark Dzintari befindet sich auch der Kletterpark Tarzāns, der eine aktive Erholung und spannende Erlebnisse bietet. Sowohl Kinder als auch Erwachsene können hier baumhoch ihre Geschicklichkeit und Stärke ausprobieren. Und als eine Belohnung erwartet Sie am Ende der Strecke das Seilrutschen, weshalb es sich lohnt, die Strecke nicht auf dem halben Weg aufzugeben!

Die Naturliebhaber können einen ruhigen Spaziergang durch die Naturpfade der Stadt genießen, die von zwei Nationalparken angeboten werden – dem Nationalpark Ķemeri und Nationalpark Ragakāpa, in denen die Natur von Jūrmala auf eine unterschiedliche Art zu bewundern ist. Der Nationalpark Ķemeri bietet Ihnen eine Wanderung durch ein unberührtes von einem Wald umgebenes Moor, um durchaus Ruhe und Entspannung zu genießen. Der Wanderweg am Slokas-See führt durch verschiedene Waldarten und, wenn Sie den See erreichen, können Sie den schwimmenden Aussichtsturm zur Vogelbeobachtung besteigen. Während eines Spaziergangs über Holzstege kann man einen nassen, natürlichen Laubwald – den Schwarzerlen-Bruchwald kennenlernen. Im Naturpark Ragakāpa werden Sie den Kiefernwald und die Dünen von Jūrmala kennenlernen sowie etwas weiter das Freilichtmuseum Jūrmala erreichen, das das Leben aus früheren Zeiten darstellt, als Jūrmala noch ein Fischerdorf war.

Mögen Sie keine Wanderung, aber lieber Jogging? Der 24 Kilometer lange Strand von Jūrmala ist eine ausgezeichnete Strecke für ein Jogging und Wandern. Falls Sie kein Jogging bevorzugen, ist Jūrmala auch für Radfahren sehr geeignet, indem Sie die Architektur der Stadt besichtigen oder die frische Luft am Strand genießen können, der für Radfahrer in der gesamten Länge verfügbar ist.

Wenn die aktive Erholung nun beendet ist – ist die höchste Zeit für die Kultur. Sie haben bereits das Freilichtmuseum Jūrmala besucht, aber in Jūrmala befindet sich auch das Haus von zwei berühmtesten Dichtern Lettlands – Rainis and Aspazija, deren Leben in zwei Museen dargestellt wird – das Haus von Aspazija und das Sommerhaus von Rainis und Aspazija. Darüber hinaus wird die Geschichte von Jūrmala und dem Kurort Ķemeri in den Ausstellungen im Stadtmuseum Jūrmala widerspiegelt. Hier kann man auch die Ausstellung „Kind im Kurort“ besichtigen, in der die Kinderspielzeuge, Kleidung, Spiele und andere Gegenstände aus dem späten 19. Jh. bis heute dargestellt sind. Die erfreuliche Tatsache ist, dass in allen Museen der Stadt der Eintritt frei ist.

Fühlen Sie sich von langen Wanderungen müde? Dann ist die beste Zeit für einen entspannenden Aufenthalt in einem der Wellnessbereiche in Jūrmala mit verschiedenen Saunas und Schwimmbecken. Genießen Sie ein Meereswasser- oder Mineralbad oder lassen Sie sich von einer entspannenden Massage verwöhnen, die nicht nur für Erwachsene sondern auch für Kinder angeboten werden. Oder lassen Sie Ihren Körper in einer Sauna bereinigen – Sie haben die Wahl.

Ein ausgezeichnetes Abendessen ist ein perfekter Abschluss eines großartigen Tages – und wir können Ihnen vielfältige Möglichkeiten anbieten, da Jūrmala an Restaurants und Cafés sehr reich ist. Wenn Sie die Jomas iela – Promenade von Jūrmala – entlang gehen, machen Sie Halt am Restaurant Lighthouse Bar & Grill, wo Sie während des Abendessens die lebhafte Fußgängerzone beobachten können. Sind Sie an der lettischen Küche interessiert? Wir empfehlen Ihnen das Restaurant Kūriņš, das ideal für den Besuch des Stadtzentrums nach einem Spaziergang durch die Pfade im Nationalpark Ķemeri geeignet ist, da es sich auf dem Meeresufer von Kauguri befindet und bereits 23 Jahre lang als der Lieblingsplatz für die Verkostung der lettischen Küche und das Genießen des Sonnenuntergangs nach dem Abendessen oder das Schwimmen im Meer gilt. Wenn Sie aber auf der anderen Seite der Stadt sind, besuchen Sie nach einem Spaziergang durch den Naturpark Ragakāpa das Restaurant 36. line Bar & Grill, das von einem der besten lettischen Chefkochs geleitet wird.

Ihre Ferien sind bald zu Ende und wir empfehlen Ihnen ganz bestimmt, eine Tasse Kaffee oder Tee bei einem Ausblick auf die Stadt von oben zu genießen. Die Bar Seaside im 11. Stockwerk des Hotels Jūrmala SPA ist eine perfekte Auswahl für einen herrlichen Abschluss Ihrer Reise!

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Heimreise und hoffen Sie bald wieder begrüßen zu dürfen!

*Bitte beachten Sie, dass die Einfahrt in Jūrmala vom 1. Oktober bis zum 31. März gebührenfrei ist.