Die evangelisch-lutherische Kirche von Dubulti

Die Kirche von Dubulti, das ausdrucksvollste Objekt und die visuelle Dominante der Umgebung, ist aus Sicht der historischen und sakralen Architektur das monumentalste und prächtigste Jugendstil-Gebäude in Jurmala. Das Gebäude und seine Details offenbaren ausdrücklich auch die Traditionen des nationalen Romantismus, wovon die reichliche Dekorierung des Gebäudes zeugt.

Die Kirche von Dubulti mit 750 Sitzplätzen, wie wir sie  heute kennen, hat der Bauunternehmer und Industrielle, Meister des Mauergewerbes Krisjanis Kergalvis(1856 – 1936) nach dem Entwurf der Architekten Wilhelm Lugwig Bokslaff (1858 – 1945) und Edgars Woldemars Friesendorfs (1881 – 1945) gebaut. Sein Grundstein wurde im September 1905 gelegt, doch die offizielle Feier des Grundsteinlegens fand am 16. Juni 1907 statt.

  • Die evangelisch-lutherische Kirche von Dubulti
  • Die evangelisch-lutherische Kirche von Dubulti
  • Die evangelisch-lutherische Kirche von Dubulti
  • Die evangelisch-lutherische Kirche von Dubulti
+3

Die nächsten Orte